Be:Schwingt für Privatkunden

Be:Schwingt ist Ihr persönlich-individueller Treffpunkt für Wohlbefinden. Romantisch umgeben von den Wäldern und Wiesen am Westufer des Ammersees ist er genau der Ort, um Ruhe zu finden und seiner Gesundheit Gutes zu tun.

Corinna Weller, Inhaberin und Fitnesstrainerin+, freut sich, Sie begrüßen
zu dürfen – zum persönlichen Training oder einer bellicon-Verkaufsberatung
inkl. einer kostenlosen Schnupperstunde.

 

 

Fitnesstraining+ setzt auf bellicon-Trampoline — individuell konfigurierbar hinsichtlich des Gewichts und möglicher Vorerkrankungen!


Das unbeschreibliche bellicon-Trampolin

● Schwingen statt Springen

● Individuell konfigurierbar entsprechend des Gewichts und möglichen Vorerkrankungen und des Trainingszweckes durch individuell einstellbare Gummiseilringe
Bsp: Bereits drei Tage nach einer Bandscheiben-OP ist ein Rehatraining möglich

● Gummiseilringe ersetzen Stahlfedern,
daher kein Quitschen und Knarzen der Stahlfedern

 

Sehen Sie hier eine Auswahl der Anwendungsmöglichkeiten, angefangen von typischem Gesundheitsaspekten bis hin zur Vervollständigung des sportlichen Fitnesszustandes:

 

 

 


ABNEHMEN AUF GESUNDE ART

Die schwungvolle Alternative gegen den Jo-Jo-Effekt

Eine aktuelle Studie, die im International Journal of Sports Science veröffentlicht wurde, kam zu dem Schluss, dass Trampolinspringen doppelt so wirksam bei der Verbesserung der aeroben Fitness und um 50 Prozent effizienter bei der Fettverbrennung ist, als das Laufen. Die Fachfrau für Ernährungs- und Gewichtsmanagement Heike Malisic erläutert im folgenden Video, warum Sie das bellicon® Minitrampolin empfiehlt:

Ernährungsberaterin Heike Malisic steht neben einem bellicon® Premium, Video Play-SymbolErnährungsberaterin Heike Malisic erklärt, wie das bellicon® beim Abnehmen hilft

  • Mit der richtigen Kombination aus Bewegung und ausgewogener Ernährungpurzeln die Pfunde schneller
  • Bewegung sollte Spaß machen
  • Bewegung auf dem bellicon® ist besonders geeignet, da jeder einfach sofort starten kann
  • Trainieren Sie regelmäßig eine halbe Stunde

Der Spaßfaktor ist einer der großen Pluspunkte des bellicon®: Wer einmal drauf war, kann nicht mehr davon lassen. Mit dem Ergebnis großer Trainingstreue und bester Erfolgsaussichten! Und das ist auch gut so, denn nicht Intensität, sondern Kontinuität ist der Schlüssel zum Erfolg beim Kampf gegen das Übergewicht.


DEN RÜCKEN STÄRKEN MIT BELLICON®

Die Gründe für Rückenschmerzen sind vielfältig und heute weiß man, dass es nicht dauerhaft hilft, den Rücken ruhig zustellen. Vielmehr muss man ihn regelmäßig bewegen, die Muskulatur ausgeglichen trainieren, die Bandscheiben durchsaften und den Stress bekämpfen.  Wie schön, dass man mit regelmäßigem Schwingen auf dem bellicon® Trampolin das alles quasi ganz nebenbei erledigt.

Screenshot aus dem Video, Video Play-Symbol

Ulrich Kuhnt, Sportwissenschaftler und Ausblider beim Bundesverband deutscher Rückenschulen erklärt im WDR-Fernsehen, warum das bellicon®-Minitrampolin bei Rückenschmerzen hilft:

  • Bewegung ist wichtig und sie muss Spaß machen
  • Trampolinspringen aktiviert die Rückenmuskulatur
  • Druck- und Zugbewegungen verbessern die Versorgung der Bandscheiben mit Flüssigkeit und Nährstoffen
  • Be- und Entlastung massiert die Muskeln und Gelenke

 


KNOCHEN ARBEITEN AM BESTEN UNTER DRUCK

Das bellicon® Minitrampolin hilft bei Osteoporose und Osteopenie

Die New York Times kommt 2009 in einem Artikel mit der Überschrift „The Best Exercises for Healthy Bones“ zu dem Schluss: „Die neueste wissenschaftliche Erkenntnis in Bezug auf körperliche Bewegung und Knochenaufbau legt die Vermutung nahe, dass – so banal das auch klingen mag – simples Auf- und Abspringen die beste Übung (gegen Osteoporose) ist.“

Screenshot aus dem Trainigsvideo, Video Play-SymbolOsteoporose bekämpfen mit bellicon Minitrampolin in NDR Visite am 21.03.2006

In einer Studie untersuchte Dr. Joachim Schulz aus Bad Malente die Auswirkungen des Trainings auf dem bellicon® bei Osteoporose-Patienten und kam zu folgenden Ergebnissen:

  • Der Knochenabbau wurde durch das Schwingen gestoppt.
  • Die  Knochendichtewerte blieben durch das Trampolinschwingen stabil.
  • Knochenbrüche können durch mehr Sicherheit im Alltag vermieden

MIT BELLICON® KOMMEN SIE WIEDER IN FORM – ALLEN ALLERGIEN ZUM TROTZ

Eine junge Frau mit ihrem Hund auf dem bellicon® Mini-Trampolin

Beim Workout auf einem bellicon® trainieren Sie den ganzen Körper – und das ganz nach Belieben in Ihrem Zuhause oder an der frischen Luft. So gehen Sie Allergenen einfach aus dem Weg.

Wir haben das bellicon® perfekt auf den Einsatz im Freien vorbereitet. Unsere wetterfesten Minitrampoline sind auch an warmen Sommertagen bestens im Außenbereich aufgehoben, denn die Matten aus Polypropylengewebe sind vor UV-Strahlen geschützt. Für die Gummiseilringe verwenden wir ein spezielles synthetisches Gummi. Das ist nicht nur elastischer, widerstandsfähiger und leichter recycelbar als Naturkautschuk, sondern eignet sich auch perfekt für Menschen mit einer Latexallergie.

Und das Beste ist: Laut einer Studie des US-amerikanischen National Institute of Health kann regelmäßiges aerobes Training auf dem bellicon® sogar helfen, eine Reihe von allergischen Erscheinungen, zum Beispiel Asthma, abzumildern.



BELLICON® UND GELENKSCHMERZEN: JETZT ERST RECHT!

Angriff ist manchmal die beste Verteidigung

Dass ausgerechnet körperliche Bewegung eine der besten Therapien zur Behandlung von Bewegungsschmerzen ist, mutet paradox an. Doch es stimmt: Sportliche Aktivitäten stärken die um die betroffenen Gelenke liegenden Muskeln und sorgen so für zusätzliche Unterstützung und Erleichterung für den geschädigten Knorpel.

Beatrice Röthlisberger auf dem bellicon, Playbutton
  • Die 72-Jährige Bea trainiert seit einem Jahr mit dem bellicon®
  • Sie leidet an Arthritis und Arthrose
  • Nach anfänglicher Scheu gewinnt Sie mehr Lebensqualität, je öfter sie das bellicon® nutzt
  • Das Schwingen verleiht ihr neue Kraft, Elan und Leichtigkeit und verhilft ihr zu einem neuem Körpergespür sowie mehr Selbstbewusstsein

IHR HERZ SOLLTE ES IHNEN WERT SEIN

Kardiotraining mit dem bellicon®

Eine Frau steht angelehnt an einem bellicon®, im Hintergrund sieht man großes rotes Herz

Sport und regelmäßige Bewegung sind das beste Rezept für ein gesundes Herz.

Unsere Ärzte sagen es uns, Gesundheitsorganisationen postulieren es, Lifestyle-Magazine schreiben darüber, wir alle wissen es. Aber es ist wie mit den guten Vorsätzen, die man dann doch nicht umsetzt. Keine Zeit, zu anstrengend, zu langweilig, der innere Schweinehund. Kennen Sie das? Dann kommt das bellicon® wie gerufen für Sie.

Aktives Kardiotraining hat noch nie so viel Spaß gemacht. Durchblutung und Sauerstoffzufuhr verbessern, Muskulatur aufbauen, Gelenke schmieren, Gleichgewichtssinn optimieren, Lymphsystem stimulieren, Knochendichte erhöhen. Ausreden brauchen Sie in Zukunft keine mehr, denn bellicon® macht Spaß. Geben Sie Ihrem Leben eine neue Wendung, voller Herzgesundheit und Lebenskraft.


ALLES IM FLUSS

Warum ein bellicon® Trampolin so gut für Ihr Lymphsystem ist.

In diesem Video erklärt Dr. Donald Liebell die Bedeutung des Lymphsystems für unsere Gesundheit und wie mittels eines Trainings auf dem bellicon® das Immunsystem gestärkt werden kann.

Foto von Dr. Donald Liebell, PlaybuttonVideo (OmU)

  • Das weitverzweigte Lymphsystem ist verantwortlich für die Filterung von Schadstoffen aus dem Körper sowie die Abwehr von Krankheitserregern.
  • Wichtig ist ein zügiger Transport der Lymphflüssigkeit. Da das Lymphsystem nicht über eine eigene Pumpe verfügt, wird Muskelaktivität benötig.
  • Schon sanftes Schwingen beim Trampolintraining unterstützt den Transport aktiv und effektiv.

Das Lymphsystem ist ein komplexes Geflecht aus Gefäßen und Organen, das Recyclingaufgaben in unserem Körper wahrnimmt. Eine wichtige Rolle spielt die Lymphe, eine dicke Flüssigkeit, die in einem Filterungsprozess Bakterien, Viren und Abfallstoffe aufnimmt und zur Entsorgung in die Lymphknoten transportiert. Dort übernehmen Spezialzellen, die Lymphozyten, die Beseitigung der schädlichen Organismen.

Wenn das Lymphsystem zu langsam arbeitet oder nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, erhöht sich die Anfälligkeit des Körpers gegen diverse Krankheiten und andere Angriffe auf unsere Gesundheit. Immunschwächen, Infektionen und sogar Krebs sind nur einige der möglichen Folgen. Oder auch das Lymphödem: Wird die Lymphflüssigkeit nicht richtig abtransportiert, bildet sich ein Rückstau, der sich in Form von Schwellungen an Armen oder Beinen bemerkbar macht.

Regelmäßiges Workout auf dem bellicon® hält das Lymphsystem in Schwung und fördert den natürlichen Reinigungsprozess durch das Ausscheiden von Giftstoffen, Bakterien und sonstigen Abfallstoffen.


BELLICON® TUT DER SEELE GUT

Springen Sie sich den Frust von der Seele

Screenshot aus dem Interview mit Dr. Ben Baak zum Thema Stress und Burnout; mit Playbutton.Der Bewegungswissenschaftler Dr. Ben Baak spricht über Stress und Burnout

Laut Dr. Ben Baak bieten kleine, über den Tag verteilte Übungseinheiten folgende Vorteile, um Stress und Burnout entgegen zu wirken:

  • Schwingen auf dem bellicon® aktiviert den Kreislauf und fördert den Energiehaushalt.
  • Körperliche Bewegung unterstützt die Ausschüttung von Endorphinenund den Abbau von Stresshormonen.
  • Auf dem Minitrampolin ist es besonders einfach, sich zu entspannen und seine Gedanken abzuschalten.

Trainieren, um zu entspannen. Zugegeben, das klingt widersprüchlich – erst recht wenn man den ganzen Tag auf den Beinen war. Trotzdem: es funktioniert.

Schon ein paar Minuten auf dem bellicon® werden Ihnen helfen, die Anstrengungen des Tages hinter sich zu lassen und Stress abzubauen. Wenig genutzte Muskeln werden wieder stärker mit Blut versorgt, überstrapazierte Muskeln werden gelockert. Außerdem wird die Ausschüttung von Endorphinen angeregt, die nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch Stress dämpfen. Kurz gesagt: Die Konzentration auf die physische Aktivität macht den Kopf frei und löst die Anspannung. Und das deutlich schneller, als Sie sich vorstellen können.


BECKENBODENMUSKELN KRÄFTIGEN

Fühlen Sie sich besser und sicherer im Alltag

Die Bewegungstherapeutin Marlén von Kunhardt berichtet in diesem Video von den positiven Effekten des bellicon® nach mehreren Schwangerschaften.

Marlén von Kunhardt, Gesundheitspädagogin aus Bad Malente, beschreibt hier ihre persönlichen Erfahrungen mit dem bellicon® Schwing-Training bei Beckenbodenproblemen. Marlen von Kunhardt hat mit bellicon® ihren Beckenboden gestärkt

  • Sie litt nach der Geburt dreier Kinder unter verschiedenen gesundheitlichen Problemen.
  • Durch das Schwingen auf dem bellicon® wurde ihre Beckenbodenmuskulatur deutlich gestärkt. Auch die Knickung der Gebärmutter ging vollständig zurück.
  • Ihr Tipp für das Beckenbodentraining: In den ersten 2-3 Wochen des Trampolintrainings den Beckenboden willentlich festhalten.

Regelmäßige Bewegung ist wichtig, um Ihre Kondition und allgemeine Gesundheit zu erhalten, vor allem für Menschen, die an gesundheitlichen Problemen leiden. Für Menschen, die an Beckenbodenproblemen leiden, kann die richtige Art der Bewegung nicht nur dafür sorgen, dass die Beckenbodenmuskel kräftiger werden, sondern auch dabei helfen, den Stoffwechsel zu stimulieren und ein gesundes Gewicht zu halten. Beide Faktoren können dazu beitragen, Beckenbodenprobleme zu beheben. Auf dem bellicon® trainieren Sie mit jedem Schwung ganz nebenbei diese Muskelgruppen, wenn nötig auch ganz fein dosiert.


GUTE GRÜNDE FÜR EIN BELLICON®

Eine ältere Dame schwingt auf dem bellicon®, Play ButtonDie Sendung PULS im schweizer Fernsehen berichtet über das bellicon®

Das Training auf dem bellicon® stärkt alle Muskelgruppen, kurbelt Ihre Stoffwechselaktivität an und verbessert Beweglichkeit und Gleichgewichtssinn, ohne dabei die Gelenke übermäßig zu belasten. Und das Schönste: Es macht richtig gute Laune. Zumal Sie immer selbst bestimmen, welches Tempo für Sie jeweils richtig ist.

Selbst mit dem einfachsten Training auf dem bellicon® erzielen Sie erstaunliche Ergebnisse. Beim Wippen nutzen Sie die Elastizität des Trampolins und federn auf dem Gerät, ohne die Füße von der Schwungmatte zu lösen. Auf diese Weise wird der Körper gelenkschonend und mit minimalster Belastung trainiert. Besonders beliebt ist dieses Training bei Personen mit körperlichen Einschränkungen, denen eine intensivere Belastung Probleme oder Schmerzen bereiten würde. Anfängern ermöglicht das Wipptraining einen erfolgreichen Einstieg und Fortgeschrittene nutzen es gerne zum Aufwärmen oder beim Cool-down.




Für Sportler zur Vervollständigung der Fitness

Sportliche Fitness bedeutet umfassendes über die eigentliche Sportdisziplin hinausgehendes Training, beispielsweise sollte der Fußballspieler nicht nur Fußball trainieren, sondern eben auch andere Sportarten zur Verfeinerung seiner Motorik und Ausdauer trainieren.
Sehen Sie hier einige Beispiele:


POWER AN!

Die Schwerkraft kann zusammen mit unseren Seilringen erstaunliche Kräfte in Ihnen freisetzen.

Ihr Körper erlebt bei jeder Schwingung das gesamte Spektrum von maximal vierfacher Erdanziehung bis zur Schwerelosigkeit. Durch den ständigen Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung wird die Muskulatur auf natürliche und sehr effektive Weise gestärkt – und zwar jeder einzelne Ihrer insgesamt 656 Muskeln. Die Wirkung erleben Sie in Form von mehr Kraft und Energie, und das buchstäblich von Kopf bis Fuß.

Zwei Männer sitzen auf dem bellicon® in einer Interviewsituation, Video Play-SymbolBewegungskonzeptionst Dr. Ben Baak über ein Krafttraining mit dem bellicon®

  • Durch permanente An- und Entspannung beim Schwingen auf dem bellicon® müssen die Muskeln einen Kraftimpuls abgeben, der stimulierend für den Muskelaufbau wirkt.
  • Hochelastische Schwingung ermöglicht sanftes Training ohne Überforderung, auch bei Beschwerden wie Gelenkerkrankungen oder Bandscheibenvorfällen.
  • Mit dem Minitrampolin erleben Sie ein dosiertes Training der Maximalkraft durch die zwei- bis dreifache Wirkung des Körpergewichts.

Die hochelastischen Gummiseilringe sowie die gewebte Schwungmatte des bellicon® sind präzise so ausgelegt, dass sie einen gleichmäßig sanften Widerstand leisten, der Ihre gesamte Muskulatur schonender und gleichzeitig wirkungsvoller als andere Minitrampoline beansprucht. Den Unterschied kann man spüren – und die Ergebnisse sehen.


HERZENSSACHE

Effektives Kardiotraining

Wenn Sie Ihr tägliches Kardiotraining so effizient, bequem und kurzweilig wie möglich gestalten möchten, sollten Sie unser Minitrampolin kennenlernen. Mit einem Trampolintraining bringen Sie Ihr Herz-Kreislauf-System optimal auf Touren. Ihr Körper wird es Ihnen danken!

 Fitness-Expertin Ashley Borden über die Vorzüge des Kardiotrainings mit dem bellicon® (Englisch) Fitness-Expertin Ashley Borden über die Vorzüge des Kardiotrainings mit dem bellicon® (Englisch)

  • Die speziell konzipierten Seilringe des bellicon® erzeugen genau die Spannung, um Muskeln ohne Belastungen auf die Gelenke zu trainieren und das Herz zu stärken.
  • Selbst stark übergewichtige Personen können mit dem hochelastischen Minitrampolin schonend trainieren.
  • Zudem lässt sich das sanfte Training mit dem bellicon® Trampolin so vielfältig variieren, dass ganz bestimmt keine Langeweile aufkommt.

Gewohnheiten sorgen für Sicherheit, sie bewirken jedoch auch schnell Langeweile. Ein abwechslungsreiches Training sorgt für neue Reize und bleibt spannend. Selbst ein fortlaufendes Ausdauertraining können Sie mit dem vielseitigen bellicon® immer wieder neu variieren.


MEHR BEWEGLICHKEIT

Dank unserer ultra-elastischen Gummiseilfederung

Egal ob Leistungs- oder Gelegenheitssportler: Ein lockeres Aufwärmtraining auf dem bellicon® bringt Ihren Körper sicher auf Betriebstemperatur und beugt Verletzungen vor. Die Muskulatur wird gelockert, Sehnen und Bänder werden vorgedehnt, die Versorgung von Knorpelgewebe, Bandscheiben und Wirbelsäule angeregt und die Elastizität insgesamt verbessert.

Dehnübungen auf dem bellicon® Minitrampolin (Video auf Englisch)Dehnübungen auf dem bellicon® Minitrampolin (Video auf Englisch)

  • Die sanfte Belastungswechsel beim Schwingen auf dem bellicon® verbessert die Elastizität der Faszien sowie des Muskelgewebes.
  • Ein gesunder Bewegungsumfang in den Gelenken, eine geschmeidige Wirbelsäule und gedehnte Muskeln sind wichtig , um Verletzungen zu vermeiden.
  • Zudem lässt sich das sanfte Training mit dem bellicon® Trampolin so vielfältig variieren, dass ganz bestimmt keine Langeweile aufkommt.

Bei den meisten Übungen bewegen Sie Arme und Beine in entgegengesetzter Richtung, oder Sie drehen den Körper. Dabei wird die Rumpfmuskulatur zwischen Brust und Bauch gedehnt und gleichzeitig gestärkt.


GEZIELTER STRESSABBAU

Draufsteigen um runterzukommen

Kraft- und Ausdauerübungen sind die eine Sache. Der Körper benötigt jedoch auch Erholung, um dauerhaft Leistung zu bringen. Klar, die bekommen wir natürlich auch, wenn wir schlafen oder uns ausruhen. Mit einem aeroben Training à la bellicon können Sie aber auch ganz gezielt Entspannung betreiben. Die Harvard Medical School kommt zu dem Schluss, dass „regelmäßiges aerobes Training bemerkenswerte Auswirkungen auf den Körper, den Stoffwechsel, das Herz und das seelische Befinden hat. Es sorgt auf einzigartige Weise für positive Gefühle und Entspannung, Stimulation und Beruhigung, wirkt Depressionen entgegen und baut Stress ab.“

Bewegungskonzeptionst Dr. Ben BaakBewegungskonzeptionst Dr. Ben Baak erklärt einige Übungen zum Stressabbau

Ob Aufwärmtraining, Cool-down oder einfach nur pure Entspannung: Das ultraelastische bellicon® macht Sie fit für Sport und Alltag. Schon ein paar Minuten auf dem Minitrampolin helfen Ihnen, die Anstrengungen des Tages hinter sich zu lassen und Stress abzubauen.

  • Neue Bewegungsabläufe auf dem bellicon® lassen keinen Platz für andere Gedanken. Die Konzentration auf die physische Aktivität macht den Kopf frei und löst die Anspannung.
  • Die Ausschüttung von Endorphinen wird angeregt, die nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch Stress dämpfen.
  • Wenig genutzte Muskeln werden wieder stärker mit Blut versorgt, überstrapazierte Muskeln werden gelockert.

Mit dem Minitrampolin unfallfrei durch die Wintersaison

Sonne pur, butterweicher Pulverschnee, ein atemberaubendes Panorama: Der Berg ruft! Bevor es jedoch auf die Piste geht sollten Sie sich auf die körperlichen Anstrengungen am Hang vorbereiten. Müde Beine, schmerzende Schenkel und ein steifer Rücken trüben sonst das Skivergnügen. Das bellicon® Minitrampolin bereitet Sie nicht nur ideal auf die beliebten Bretter vor, sondern macht Ihre Muskulatur auch fit für andere Wintersportarten wie Snowboarding, Skilanglauf oder Skeleton.

Skitraining-Video mit Petra, PlaybuttonFitnesstrainerin Petra Riegler zeigt ein 15-minütiges Skitraining mit dem bellicon®

  • Reduzieren Sie mit einem Training auf dem bellicon® die Verletzungsgefahr bei Wintersportaktivitäten.
  • Das sanfte Minitrampolin ist ideal als Vorbereitung zum Lockern, Aufwärmen oder Auslaufen vor geplanten „Outdoor-Aktivitäten“.
  • Gelenkschonendes Kraftausdauertraining dank hochelastischer Seilringe.
  • Gezieltes Training der Bein-, Gesäß- und Rumpfmuskulatur.

Mit dem bellicon® Minitrampolin trainieren Sie noch im warmen Zuhause alle für den Wintersport benötigten Muskelgruppen sehr nahe an den tatsächlichen Bewegungsabläufen und machen sich bereit für das nächste Alpenabenteuer.


ÜBER STOCK, STEIN UND TRAMPOLIN

Effektiver Laufen mit dem bellicon®

Die Landschaft fliegt vorbei, ein gleichmäßiger Rhythmus stellt sich ein, der Kopf wird frei: Laufen bedeutet für viele Sportler aktive Entspannung in der freien Natur. Doch nicht immer spielt diese auch mit und macht dem Läufer so manches Mal einen Strich durch die Rechnung. Bei stürmischem Wind und kalten Temperaturen zieht es den inneren Schweinehund schnell wieder zurück in das gemütliche Zuhause. Dort wartet jedoch die schwungvolle Alternative: Das bellicon® Minitrampolin sorgt dank wolkenweicher Federung für Spaß am Training und motiviert auch bei schlechtem Wetter – und das immer wieder aufs Neue.

Lauftraining vom running.coachEin Trainingsvideo mit 22 Übungen für Läufer von running.Coach

Mit dem bellicon® Minitrampolin steigern Sie die Qualität jeder einzelner Ihrer Laufbewegungen und erzeugen einen effizienteren Stil.

  • Trampolinspringen ist eine ideale Kombination zum normalen Joggen.
  • Stärken Sie mit dem bellicon® Ihre Tiefenmuskulatur und lockern die oberflächlichen Muskelschichten.
  • Durch das Training wird das Gleichgewicht gefördert, die Rhythmisierungsfähigkeit geschult und die Bewegungen geschmeidiger.
  • Bei kaltem Wetter bringt das bellicon® bereits zu Hause die Muskeln auf Betriebstemperatur.

SPIEL, SATZ UND SIEG

Für die Nummer 1 auf dem Platz

Das bellicon® ermöglicht im Tennis sowohl für Breiten- als auch für Profisportler vielseitige Trainingsmethoden und Übungsvariationen. Auf dem flexiblen Untergrund der Matte wird eine stabile Beinachse gefördert und typische Schlagpositionen trainiert. Das Minitrampolin ist der ideale Tennispartner auf und neben dem Platz.

Interview zum bellicon® Minitrampolin mit Tennisprofi Julia KimmelmannInterview mit Julia Kimmelmann: Wie trainiert ein Tennisprofi mit dem bellicon®?

  • Das hochelastische Trampolin ist die ideale Ergänzung zum Tennistraining.
  • Durch ein verstärktes Körperbewusstsein spüren Sie die Energieübertragung aus den Füßen bis in den Oberkörper und verbessern Ihr Schlagfühl.
  • Gewohnte Bewegungsabläufe werden auf dem bellicon® intensiviert.
  • Die sanften Sprung- und Schwungbewegungen lockern Verspannungen und fördern die Entspannung sowie Regeneration des Körpers.

Ob Sie als Profi oder Amateur spielen, Cross-Training im Tennis kann Sie verletzungsfrei halten und Ihr Spiel auf schonende Weise verbessern.


TRAMPOLINTRAINING FÜR MOTORIK BEI KINDERN

Universität Würzburg

Kinder auf dem bellicon®

In einer Studie der bayrischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit 25 Kindergartenkindern wurde überprüft, wie sich der sog. „motorische Quotient“ (Standardwert zur Messung des motorischen Entwicklungsstandes bei Kindern im Vorschulalter) während verschiedener Trainings entwickelt.

Eine Hälfte der Kinder (aus der Stadtmitte) vollführte über einen Zeitraum von 9 Wochen ein regelmäßiges Übungsprogramm auf einem hochelastischen Trampolin von bellicon. Die andere Hälfte der Kinder (vom Stadtrand) absolvierte gleichzeitig ein normales sportpädagogisches Kindertraining mit herkömmlichen Methoden.

Die „Trampolinkinder“ starteten mit einem durchschnittlichen Ausgangsniveau von 95 als motorischem Quotienten (MQ). Die „Kontrollkinder“ vom Stadtrand hatten mit einem MQ von 98 anfangs eine messbar bessere Motorik.

Ergebnisse:

  • Der MQ der „Trampolinkinder“ steigerte sich um 12,6 % von 95 auf 107.
  • Der MQ der „Kontrollkinder“ stiegt dagegen nur um 5,1 % von 98 auf 103.
  • Die „Trampolinkinder“ hatten nicht nur größere Zugewinne, sie überholten die anderen Kinder sogar in ihrer motorischen Leistungsfähigkeit.


Fazit:

Durch den hohen Spaßfaktor wurde das hochelastische Trampolin von den Kindern immer wieder freiwillig zum Spielen und Schwingen benutzt. Sie haben damit unbewusst auch ihre Kondition gesteigert.

Diagramm mit Studienergebniss

Ermittlung des motorischen Quotienten (MQ):

Für eine Reihe von motorischen Aufgaben werden je nach Leistung 0–2 Punkte vergeben. Die Summe aller Punkte ergibt einen Rohwert. Dieser wird mit Hilfe von Normentabellen ausgewertet, wobei das genaue Alter des Kindes berücksichtigt wird. So wird aus dem Rohwert der motorische Quotient ermittelt.

Der MQ-Wert unterscheidet zwischen sehr guten (145–131 MQ), guten (130–116), normalen (115–86), unterdurchschnittlichen (85–71) und auffälligen (70–56) Ergebnissen.